Die Ministerin zu Besuch

Heute am 20. April 2015 war Frau Dr. B. Klaubert  zu Gast in unserer Schule. Dort betrachtete sie diese von innen und außen. Sie sagte: „Ihr seid eine nette und eine gastfreundliche Schule die alle mit offenen Händen empfängt.“   Diese Worte waren die ersten welche die Ministerin für Bildung, Jugend und Sport zu uns sprach. Um 10.30 Uhr begann die Sitzung mit Eltern, Klassensprechern, Lehrern und Frau Dr. Klaubert. Im Vorfeld fand ein großer Rundgang durch das Gebäude und der Außenanlagen statt.In der Gesprächsrunde besprachen wir mit ihr, alles was uns an unserer Schule gefällt, und was nicht. Ein Thema war unser Schul-Computersystem. Sie sagte: „Dieses „Alte“ System wird bald ein Update erhalten. Auch die Fenster welche eine Gefahr für unsere Sicherheit darstellen müssen erneuert werden.“  Frau Dr. Klaubert  fragte mehrfach danach, warum unsere Oberbürgermeisterin Frau Dr. V. Hahn nicht gekommen ist.  Ich als Klassensprecher finde es toll, das sie es geschafft hat uns einmal zu besuchen.Wir geben  euch  auch hier zwei Links :

1. OTZ
2. Thüringen Algemein

Probleme die unsere Schülervertreter und Lehrer sagten. Foto: Paul Fischer
Probleme die unsere Schülervertreter und Lehrer sagten. Foto: Paul Fischer
Probleme die unsere Schülervertreter und Lehrer sagten. Foto: Paul Fischer
Probleme die unsere Schülervertreter und Lehrer sagten. Foto: Paul Fischer
Probleme die unsere Schülervertreter und Lehrer sagten. Foto: Paul Fischer
Probleme die unsere Schülervertreter und Lehrer sagten. Foto: Paul Fischer
Begrüßung in verschiedenen Sprachen von verdiedenen Schülern. Quelle:THÜRINGER MINISTERIUM FÜR BILDUNG, JUGEND UND SPORT
Begrüßung in verschiedenen Sprachen von verdiedenen Schülern. Quelle:THÜRINGER MINISTERIUM FÜR BILDUNG, JUGEND UND SPORT
Mitten in der Konfererenz. Foto: Udo Krämer
Mitten in der Konfererenz. Foto: Udo Krämer
Advertisements